„Pop-up-Nature“ – Zauberhafte Tierwelt in kostbaren Büchern

( Esterhazy )

Esterhazy Privatstiftung zeigt neue spannende Sonderausstellung im Schloss Lackenbach

Artikel drucken Drucken Artikel versenden Senden

Die Ausstellung umfasst mehr als 200 dreidimensionale Bücher von Vojtěch Kubašta. Die Schau vermittelt einen umfassenden Einblick in das Werk Kubaštas und in seine verschiedenen Illustrations- und Pop-up-Techniken. Zusätzlich sind einige Plakate Kubaštas sowie etliche rare Werbedrucksachen mit Pop-up-Effekten zu sehen. Bücher, die fast jedem seit der Kindheit bekannt sind, werden in seinen Zusammenhang gestellt, wecken Erinnerungen und übertragen ihre Faszination auf neue Generationen.

Die Bezeichnung „pop-up“ [engl. (plötzlich) auftauchen, sich aufstellen] hat sich auch hierzulande etabliert und beschreibt anschaulich den Charakter dieser besonderen Buchform. Ihre Faszination besteht in der wiederholbaren mechanischen Wandlung eines Buches in eine räumliche Inszenierung.

Ausstellungsdauer:
1. April bis 28. Juli 2017

Öffnungszeiten des Museums „Der Natur auf der Spur“:

1. April - 30. Juni & 1. September - 17. Dezember 2017
Freitag - Sonntag sowie feiertags von 09.00 bis 17.00 Uhr
1. Juli - 31. August 2017
Täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr

Für Gruppen sind Führungen gegen Voranmeldung jederzeit möglich.

Eintritt:
Die Ausstellung ist im Rahmen „Der Natur auf Spur“ ohne zusätzliche Kosten zu besichtigen:

  • Erwachsene: € 6,- 
  • Ermäßigt bzw. Gruppen: € 5,- 
  • Familien: € 13,-

Anmeldung:
Schloss Lackenbach
7322 Lackenbach
T +43 (0)2619/200 12
schloss-lackenbach@esterhazy.at

Download Fotos von der Eröffnung, Fotocredit Esterhazy:

 

Esterhazy Privatstiftung
Esterhazyplatz 5
7000 Eisenstadt, Austria
T +43 (0) 2682 / 63004-0

         © Sat May 27 10:03:43 CEST 2017 Esterhazy Betriebe GmbH