Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Freitag – Sonntag und feiertags 9:00 -17:00 Uhr

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Freitag - Sonntag sowie feiertags Fixführungen jeweils um 10.30 und 15.30 Uhr

Öffnungszeiten

Fürst Paul II. Anton

1711 - 1762

Fürst Paul II. Anton

Nach dem frühen Tod seines Vaters, Joseph, war Paul II. Anton der nächste der Esterházy in der Erbfolge. Da er jedoch erst 10 Jahre alt war, übernahm seine Mutter Maria Octavia mit ihrem Schwager Graf Georg Erdödy bis 1734 die Verwaltung der Domäne. Er studierte in Wien und Leyden, war musisch begabt und hatte Interesse an Literatur und Musik.

Seine Laufbahn war stark militärisch geprägt. Mit einem von ihm aufgestellten Husarenregiment kämpfte er im Österreichischen Erbfolgekrieg (1741–1748). Im Siebenjährigen Krieg diente er als General. Höhepunkt seiner militärischen Karriere war die Ernennung zum Feldmarschall 1758. Sein Einsatz wurde bereits 1750 mit dem Orden des Goldenen Vlieses gewürdigt; im gleichen Jahr ging er als Kaiserlicher Botschafter an den königlich sizilianischen Hof nach Neapel.

Nach dem Antritt des Erbes heiratete er noch im selben Jahr 1734 Maria-Anna, geborene Markgräfin Lunati Visconti Dame de Clevant, die in freundschaftlichem Verhältnis zu Kaiser Franz I. und somit auch zu dessen Frau Maria Theresia stand.

Unter dem Musikliebhaber Fürst Paul II. Anton wurde Joseph Haydn 1761 als Vizekapellmeister des fürstlichen Hofes in Eisenstadt bestellt. Der Fürst starb 1762 kinderlos und wurde von seinem jüngeren Bruder Nikolaus beerbt.