Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag ausschließlich im Rahmen einer Winterführung
Samstag, Sonntag sowie feiertags 10:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Winter-Ticket mit Führung
Montag und Mittwoch - Freitag jeweils um 11.00 und 13.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag jeweils um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Sonntag sowie feiertags von 10.00 – 16.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Winterpause bis März

Öffnungszeiten

Apfelkulinarium - der Herbstmarkt auf Burg Forchtenstein

17. bis 22. Oktober 2023, 9.00 - 17.00 Uhr

17. – 22. Oktober 2023
09.00 - 17.00 Uhr



  • Apfelsortenausstellung
  • Schulgruppenführungen
  • Apfelverkostung gegen Voranmeldung

21. und 22. Oktober 2023 - Eintritt € 5,00
09.00 - 17.00 Uhr



  • Apfelmarkt mit alten Sorten
  • Großer (Bio)Bauernmarkt im gesamten Burggelände
  • Kinderprogramm, Saftpressen

Angebote für Schulen und Kindergärten im Rahmen des APFELKULINARIUMS 2023

1. Führung durch die Apfelausstellung und Verkostung von ausgewählten Apfelsorten und Streuobstprodukten auf Burg Forchtenstein (Dienstag, 17. bis Freitag, 20. Oktober)

  • Einführung mittels Powerpoint-Präsentation – Was ist eine Streuobstwiese? Was macht sie so wertvoll für Mensch und Umwelt? Welche Pflanzen und Tiere kommen darin vor?
  • Führung durch die Apfelausstellung und Verkostung ausgewählter Sorten.
  • Verkostung von verschiedenen Streuobstprodukten (Saft, Marmeladen, Essig).

Das Programm dauert eine Stunde und ist kostenlos!

2. Erkundung einer nahegelegenen Streuobstwiese bei der Burg Forchtenstein mit ausgebildeten Kräuterpädagoginnen (Dienstag, 17. bis Freitag, 20. Oktober)

  • Outdoor-Programm mit Natur-Erklärungen und Spielen mitten in der Streuobstwiese.
  • Die Kinder entdecken die Vielfalt an Pflanzen und Tieren des Lebensraumes Streuobstwiese.
  • Schlechtwetterersatzprogramm in der Burg.

Das Programm dauert 1,5 Stunden und ist kostenlos!

3. Die Seminarbäuerinnen des Burgenlandes kommen mit den Äpfeln ins Klassenzimmer/Kindergarten (von Mitte September bis Mitte Oktober)

  • Einführung - Was ist eine Streuobstwiese? Was macht sie so wertvoll? Welche Pflanzen und Tiere kommen darin vor? Welche Produkte kann ich aus dem Obst produzieren?
  • Verkostung von mitgebrachten Apfelsorten.

Das Programm dauert eine Stunde und ist kostenlos!

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, eine Burgführung für Kinder zu buchen oder mitgebrachtes Obst vor der Burg zu Saft pressen zu lassen!

Hier gibt es das gesamte Schulprogramm als Download.

Angebote für Kleingruppen und Einzelpersonen

Von Dienstag bis Sonntag (9:00-16:00 Uhr) gibt es die Möglichkeit an geführten Apfelverkostungen teilzunehmen. Dabei werden alte regionale Sorten vorgestellt und gekostet.
Die Verkostung findet in Kleingruppen mit max. 15 Personen statt. Das Programm dauert ca. 40 Minuten und kostet € 5,-.

Wir möchten dieses Jahr unter der Woche ein buntes Programm rund ums Thema Streuobst anbieten, mit Vorträgen und Kursen zur Pflege der Streuobstwiesen, zur Obstverwertung und zum Naturschutz im eigenen Garten. Das aktuelle Programm wird in Kürze hier hochgeladen.

Teilen