Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag ausschließlich im Rahmen einer Winterführung
Samstag, Sonntag sowie feiertags 10:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Winter-Ticket mit Führung
Montag und Mittwoch - Freitag jeweils um 11.00 und 13.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag jeweils um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag sowie feiertags von 10.00 - 15.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Winterpause

Öffnungszeiten

Blick hinter die Kulissen

Esterhazy auf Whatchado – der persönlichen Plattform zur Berufsorientierung

Lernen Sie die Mitarbeiter mit den vielfältigen und spannenden Berufsfeldern unseres Unternehmens kennen!

Esterházy Gruppenfoto

Best of Esterhazy


Verschaffen Sie sich auf Whatchado – der persönlichen Plattform zur Berufsorientierung – sowie nachfolgend einen Einblick in die Unternehmenskultur und Aufgabengebiete bei Esterhazy.



Stefan Ottrubay
Generaldirektor und Direktionsrat

„Reise viel, lerne fremde Sprachen und lerne unterschiedliche Menschen und Charaktere kennen.“ diesen Rat würde Stefan Ottrubay, Generaldirektor und Direktionsrat bei Esterhazy seinem 14-jährigen Ich geben. „Ich bin quasi der Coach, der versucht, das ganze Team zusammen zu halten. Ich führe mein Team von kleinen zu den ganz großen Erfolgen.“


Stefan Deutsch
IT-Leiter

"Das Herz unseres Unternehmens sind unsere Mitarbeiter! Ein kollegiales Miteinander, hohe gegenseitige Wertschätzung sowie die Übernahme von Verantwortung ab dem ersten Tag stehen daher bei uns an oberster Stelle. Aus diesem Grund möchten wir besonders den Menschen hinter der Bewerbung kennenlernen und eine langfristige, gemeinsame Zukunft anstreben."


Gerald Fabsits
Finanzen und Controlling

Das Beste an meinem Job ist, dass man ein Unternehmen in all seinen Facetten kennenlernt, so Gerald Fabsits, Finanzen und Controlling bei Esterhazy. „Ich schätze es sehr, in einer Firma tätig sein zu dürfen, die so unglaublich vielseitig ist – von biologischer Land- und Forstwirtschaft bis hin zu Denkmalpflege, der Immobilienverwaltung und sogar dem Betrieb eines Weinguts ist bei Esterhazy alles möglich!“


Matthias Ehmann
Leiter Logistik Pannatura

Das Coolste an meinem Job ist, dass ich riesige Mengen an Holz bewegen kann, so Matthias Ehmann, Leiter der Logistik Pannatura bei Esterhazy. „Eine Einschränkung in meinem Job ist die ständige Erreichbarkeit, die gewährleistet werden muss - ich hab zwei Telefone, welche abwechselnd läuten."


Pia Friedrich-Mersich
Leitung Besucherservice + Esterhazy Kids & Family

"Es ist toll, wenn Kinder nach Hause gehen und man dann hört, dass sie total begeistert von dem Besuch im Schloss Esterházy waren und sogar die Eltern motivieren wieder zu kommen. Pia Friedrich-Mersich ist zuständig für die Leitung des Bereichs Besucherservice und „Kids and Family“ bei Esterhazy. Sie war schon in vielen Kulturbetrieben tätig und hat eine große Bandbreite an Kultursparten miterlebt. Wichtig für ihren Job ist, dass man sich immer wieder in die Besucherperspektive begibt um zu wissen, wie man sich als Kulturrezipient fühlt"


Jennifer Griemann
Teamleitung Vertrieb Pannatura

Das Coolste an meinem Job ist definitiv, dass es extrem abwechslungsreich ist, erzählt Jennifer Griemann, Teamleiterin im Vertrieb Pannatura bei Esterhazy. „Einer der größten Herausforderungen ist alle Vertriebskanäle zu bündeln und auf die jeweiligen Anforderungen einzugehen.“


Anna Theresia Lampret
Projektleiterin Landwirtschaft

„Der beste Aspekt ist, dass man immer sieht, was am Ende dabei herauskommt, wie zum Beispiel eine Veranstaltung“, erzählt Anna Lampret, Projektleiterin im Bereich Landwirtschaft bei Esterhazy. „Wir haben eine Vorreiterrolle in der Landwirtschaft eingenommen, jetzt geht es darum, diese Rolle weiter zu stärken und uns als Leit- und Lehrbetrieb zu positionieren.“


Karin Lehner
Verwaltungsmitarbeiterin

„Das Coolste an meinem Job ist die tägliche Herausforderung, die Campinggäste zufrieden zu stellen und ihnen ein gutes Urlaubserlebnis zu bieten“, erzählt Karin Lehner. Als Verwaltungsmitarbeiterin bei Esterhazy arbeitet sie dort, wo Andere Urlaub machen. „Das Seebad Breitenbrunn ist ein Naturseebad. Meine Aufgabe ist die An- und Abmeldung der Campinggäste und das Reservieren der Plätze. Ich kümmere mich darum, dass sie alles haben.“


Marlene Michalitsch
Web und Social Media Management

Marlene Michalitsch ist zuständig für Web und Social Media Management bei Esterhazy Betriebe GmbH. Es geht darum Storytelling zu betreiben, Produkte und Veranstaltungen zu bewerben, diese filmisch zu begleiten und möglichst spannend aufzubereiten. Wichtig hierfür ist, dass man flexibel ist und spontan auf Tagesabläufe reagieren kann.


Tina Morawitz
Gastgeberin Zum Oberjäger

„Das Highlight in meinem Job ist die Vielfalt. Ich habe ein großes Aufgabengebiet, kein Tag ist wie der andere“, erzählt Tina Morawitz, Gastgeberin im Gästehaus Oberjäger bei Esterhazy. „Mein Arbeitsplatz hat eine eigene Atmosphäre, er ist ein Ruhepol, auch wenn es stressig ist.“


Jürgen Narath
Leitung Immobilien

Das Coolste an meinem Job ist, dass wir sehr nahe am Produkt dran sind - die Immobilien. Eben vom Lebenszyklus her auch von der Idee, zur Strategie bis zum laufenden Betrieb begleiten dürfen, erzählt Jürgen Narath, Leitung Immobilien bei Esterhazy.


Konrad Robitza
Geschäftsführer Selektion Vinothek Burgenland

„Das Beste an dem Job ist, dass er meine Leidenschaften vereint. Ich bin sehr weininteressiert und meine gastronomische Erfahrung spielt auch eine Rolle“, sagt Konrad Robitza. Als Geschäftsführer Selektion Vinothek Burgenland kann er auch seine Kreativität einbringen. „Wir sind eine Vinothek, gleichzeitig aber auch eine Weinbar. In unserem kleinen Team decke ich ebenfalls alle Bereiche ab.“


Andre Peinhaupt
Leitung Fleischmanufaktur Pannatura

Das Coolste am Job ist, man weiß man produziert täglich etwas Wertvolles und kann Menschen damit glücklich machen, erzählt Andre Peinhaupt, Leiter der Fleischmanufaktur Pannatura bei Esterhazy. „Eine Einschränkung ist, dass viele Arbeitsbereiche an den Computer gebunden sind."


Manuela Prostak
Gesellschaftsjuristin

"Das Coolste an meinem Job ist, dass er äußerst abwechslungsreich ist und ich oft zu Beginn eines Arbeitstages nicht weiß was auf mich zukommt, so Manuela Prostak, Gesellschaftsjuristin bei Esterhazy. Zuverlässigkeit, Genauigkeit und eine vernetzte Denkweise sind für diesen Beruf besonders wichtig.“


Patrick Schenker
Sales & Marketing B2B

"Ich bin zum Beispiel bei der Oper im Steinbruch im Sommer Ansprechperson für die Kunden vor Ort, aber auch Troubleshooter backstage“, erzählt Patrick Schenker, Sales und Marketing Verantwortlicher für Großkunden bei Esterhazy. „Ich bin bei uns in erster Linie für die Kultur zuständig. Mein Aufgabenbereich ist es, Neukunden zu gewinnen und bestehenden Kunden zu betreuen.“


David Simon
Leitung Jagdbetrieb Pannatura

Das Coolste an meinem Job ist, dass ich meine Passion und Leidenschaft im Berufsalltag mit einfließen lassen kann, erzählt David Simon, Leiter im Jagdbetrieb Pannatura bei Esterhazy. „Ich habe die höhere Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft absolviert und es gibt dort einen eigenen Jagd- und Fischereizweig."


Wolfgang Thurner
Leitung Baubetreuung

„Meine Aufgabe ist die bautechnische Betreuung des Immobilienportfolios“, erzählt Wolfgang Thurner, Leitung Baubetreuung bei Esterhazy. „Das Beste ist, wenn man zum Beispiel über den Schlossplatz in das Cafe geht und weiß, dass man einen Teil dazu beigetragen hat.“


Ruth Unterfrauner
Leitung Kompetenzzentrum für digitale Projekte

„Es gibt mehrere coole Facetten in meinem Job, ich habe mit allen Leuten im Unternehmen zu tun. Das ist eine Herausforderung, die ich so noch nicht kannte, aber sehr schätze“, meint Ruth Unterfrauner, Leiterin des Kompetenzzentrums für digitale Projekte bei Esterhazy. „Esterhazy ist ein Unternehmen mit sehr vielen verschiedenen Bereichen. Meine Rolle dabei ist, neue Software zu implementieren, die Prozesse dazu zu programmieren und vor allem die Mitarbeiter*innen auf ihrem Weg in der Zusammenarbeit mit der neuen Software zu unterstützen.“

Das Herz unseres Unternehmens sind unsere Mitarbeiter! Ein kollegiales Miteinander, hohe gegenseitige Wertschätzung sowie die Übernahme von Verantwortung ab dem ersten Tag stehen daher bei uns an oberster Stelle. Aus diesem Grund möchten wir besonders den Menschen hinter der Bewerbung kennenlernen und eine langfristige, gemeinsame Zukunft anstreben.