Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag und feiertags 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet
Dienstag - Freitag ausschließlich im Rahmen der Winterführung

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Winter-Ticket mit Führung
Montag und Mittwoch - Freitag jeweils um 11.00 und 13.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag jeweils um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Samstag sowie feiertags von 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Winterpause

Öffnungszeiten

17.11.2022

Vorweihnachtlicher Hofmarkt mit Familienfest am Bio-Landgut Esterhazy

Adventkranzbinden, Schmökern am Bauernmarkt und bei Punsch und Maroni aufwärmen: Am kommenden Wochenende wird beim Hofmarkt am Bio-Landgut Esterhazy in Donnerskirchen bereits die Vorfreude auf Weihnachten geweckt.

Groß und Klein können sich bei gemütlicher Stimmung auf hochwertige Schmankerl am Bauern- und Handwerksmarkt, Spaß am Familienfest und einzigartige Einblicke in die biologische Landwirtschaft freuen.

Am 19. und 20. November kann man sich beim Hofmarkt ideal auf die Weihnachtszeit einstimmen. Dabei darf wie immer der kulinarische Schwerpunkt nicht fehlen: So sind Käsespezialitäten, heimische Gemüsesorten, Honig, edle Öle, Eier, frisches Brot und Gebäck bis hin zu Wildspezialitäten am Bauernmarkt erhältlich - unter anderem bei den Ständen der Markthalle Kulinarium Burgenland, die ebenfalls zu den über 30 Ausstellern an diesem Wochenende gehören. Die PANNATURA-Wildspezialitäten aus der hofeigenen Fleischmanufaktur können außerdem beim exklusiven Ab-Hof-Verkauf für zuhause erworben werden. Wer Weihnachtsgeschenke für seine Lieben sucht, kann darüber hinaus am Kunst- und Handwerksmarkt unter anderem dekorative Stücke aus Keramik, Upcycling-Schmuck, Zirbenholz- oder Alpakaprodukte und vieles mehr auswählen.

Ponyreiten, Adventkranzbinden und mehr
Für die kleinen Besucher ist am Familienfest wie immer für Spiel und Spaß gesorgt. Tierfreunde können sich zum Beispiel auf das Ponyreiten oder die Hoftiere wie Bio Angus-Rinder oder die fürstlich wandernden Hühner freuen. Pferdekutschfahrten laden zur Rundfahrt über das Gelände des Bio-Landguts Esterhazy ein. Action und Spaß versprechen auch die Hüpfburg und der Trettraktorparcours.

Die „Werkstatt Natur“ des Burgenländischen Jagdverbandes wird ebenfalls vor Ort sein. Kinder bekommen dort einen Einblick in die Vielfalt der heimischen Wildtiere und ihrer Lebensweisen und erfahren viel Wissenswertes über den Wald. Zudem werden ihnen der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und die ökologischen Zusammenhänge nähergebracht.

Das Highlight des Familienfests ist der Bastelspaß beim Binden eines selbstgemachten Adventkranzes – mit Reisig aus den Esterhazy-Wäldern. Eine weitere Neuigkeit ist der Stand für Zielscheibensport, wo kleine und große Zielscheibenschützen ihre Geduld und Treffsicherheit testen können. Außerdem wird der Hundesportverein SVÖ Eisenstadt an beiden Tagen einen Hindernislauf präsentieren, bei dem man Einblick in das breite Kursangebot erhält. Am Sonntag ist das Burgenländische Volksliedwerk zu Gast am Markt und sorgt mit Wirtshaussingen und Adventliedern für besinnliche Stimmung.

„Der Hofmarkt hat sich längst zum Fixpunkt am Veranstaltungskalender des Seehofs entwickelt. Hier können sich interessierte Besucher ein umfassendes Bild der nachhaltigen Bewirtschaftung und Herstellung am Bio-Landgut Esterhazy machen und die hofeigenen Produkte kennen lernen. Wir freuen uns, dass auch dieses Mal wieder zahlreiche Aussteller mit vielfältigsten Spezialitäten den Hofmarkt bereichern werden“, freut sich DI Matthias Grün, Geschäftsführer der PANNATURA GmbH.

Der Hofmarkt und das Familienfest sind diesen Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zu besuchen. Mehr Informationen finden sich auf pannatura.at/hofmarkt.

Über das Bio-Landgut Esterhazy
Zwischen dem Leithagebirge und dem Westufer des Neusiedlersees liegt der erstmals bereits 1675 in den Aufzeichnungen erwähnte Seehof Donnerskirchen. Das Bio-Landgut Esterhazy stellte bereits im Jahr 2002 auf biologische Landwirtschaft um und gehört mit über 2.200 Hektar zu den größten Bio-Betrieben Österreichs. Seit 2006 setzt man zusätzlich wieder auf Tierhaltung im Sinne geschlossener Nährstoffkreisläufe. Beispielsweise grasen Bio-Angus Rinder auf Weideflächen am Seehof sowie auf großflächigen Steppenrasen im angrenzenden Seevorgelände. 2018 wurde die Tiervielfalt um die wandernden Freilandhühner mit ihrem mobilen Hühnerstall und einem Schaubienenstock erweitert. In das Hofensemble wird laufend investiert, 2020 wurde eine hochmoderne Fleischmanufaktur, 2021 das „Granarium“, ein Veranstaltungsraum im sorgsam restaurierten Getreidedachboden, sowie die „Alte Schmiede“, das hinkünftige Informationszentrum am Seehof Donnerskirchen und 2022 der GreenTech BioCampus und der neue Wirtschaftshof eröffnet.

Teilen