Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag ausschließlich im Rahmen einer Winterführung
Samstag, Sonntag sowie feiertags 10:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Winter-Ticket mit Führung
Montag und Mittwoch - Freitag jeweils um 11.00 und 13.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag jeweils um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Sonntag sowie feiertags von 10.00 – 16.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Winterpause bis März

Öffnungszeiten

15.06.2023

EXCHANGE 2023 – Markt für zeitgenössische Kunst

Der legendäre Eisenstädter Markttag für zeitgenössische Kunst ist wieder zurück.

Am 24. Juni können von 14:00 bis 20:00 Uhr die Kunstwerke von 22 spannenden Künstlern und Künstlerinnen erworben werden.

„EXCHANGE“ bietet einen aktuellen Einblick in die zeitgenössische Kunstszene aus Linz, Wien und dem Burgenland. Die Kunstobjekte werden in den Räumlichkeiten des Projektraumes der Hofstallungen und dem Festsaal im Restaurant Henrici ausgestellt. Je nach Größe können die einzigartigen Originalwerke zu festgelegten Verkaufspreisen von €150, €300 oder €600 erworben werden. DJ SEVA und Goldschakal sowie die Sommerbar des Restaurant Henrici runden die Wohlfühlatmosphäre des beliebten Kunstmarktes ab.

„Im Auftrag der Esterhazy Stiftungen soll NOW Esterhazy Contemporary die Förderung der bildenden Kunst zeitgenössisch fortführen. EXCHANGE, Ausstellungen und ortsspezifische Projekte sowie der Esterhazy Art Award Ungarn, der alle zwei Jahre vergeben wird, sind unterschiedliche Facetten der Kunstförderung. Ich freue mich sehr, dass wir mit EXCHANGE den künstlerischen Austausch lust- und prachtvoll zelebrieren können“, so Vitus Weh, Kurator von NOW - Esterhazy Contemporary.

Mit dabei sind Amanda Burzić, Selina de Beauclair, Iris Dittler, Flora Franke, FOGOSIDAD, Markus Guschelbauer, Marlene Heidinger, Emma Kling, Vanja Krajnc, Lorenz Kunath, Johannes Lakinger, Ilse Lichtenberger, Leo Lunger, Franza Maier, Magdalena Maller, David Mase, PRINZpod, Michaela Putz, Johannes Ramsauer, Miriam Schwack-Koo, Melina Steiner und Rie Pomper-Takahashi.

Alle künstlerischen Positionen wurden sorgfältig ausgewählt und kuratiert von Babara Horvath (Kunstverein Eisenstadt), Ursula Hübner (Kunstuniversität Linz), Vitus Weh und Katharina Hoffmann (beide NOW Esterhazy Contemporary).

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier: www.esterhazy.at/veranstaltungen/exchange

Teilen