Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag und feiertags 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch - Sonntag sowie feiertags
10.00 -17.00 Uhr

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag sowie feiertags von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Fixe Führungen Samstag–Sonntag sowie feiertags um 10.30 und 15.30 Uhr

Öffnungszeiten

16.09.2022

Ein Festival der Leidenschaft: Feierliche HERBSTGOLD-Eröffnung in Eisenstadt

Das sechste HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt, das gestern im Schloss Esterházy mit einem Konzert des Chamber Orchestra of Europe und Julian Rachlin eröffnet wurde, beleuchtet von 11. bis 25. September das Thema „Leidenschaft“.

Als Prélude wurde am 11. September die Oper „Bastien und Bastienne“ von W. A. Mozart gespielt, präsentiert vom Originalklangensemble Barucco unter der Leitung von Heinz Ferlesch in der Inszenierung des Regieteams Carolin Pienkos und Cornelius Obonya. Das Dreipersonenstück wurde gemeinsam mit einem jungen Ensemble, bestehend aus Amélie Hois, Angelo Pollak und Artyom Wasnetsov, realisiert. Kulturkritiker wie auch Publikum zeigten sich von der Inszenierung über die Geschichte der beiden Liebenden begeistert. Mit Julian Rachlin in der Doppelrolle als Solist und Dirigent am Pult standen beim Eröffnungskonzert am 15. September Sinfonien von Haydn (Hob. I:49 „La passione”) und Beethoven (Nr. 7) sowie das Brahmssche Violinkonzert auf den Notenpulten.

Stefan Ottrubay, Direktionsrat der Esterhazy Stiftungen, und Julian Rachlin luden vor Konzertbeginn zum Empfang. Zahlreiche Vertreter aus der Musikwelt, Wirtschaft und Politik wie Außenminister Alexander Schallenberg, Bundesministerin Karoline Edtstadler, Hannes Frech, Galerist Ernst Hilger mit Partnerin, Vorstände der Esterhazy Stiftungen Matthias Grün und Michael Gröschl, Bürgermeister Thomas Steiner und Daniel Serafin, Künstlerischer Direktor der Oper im Steinbruch, folgten der Einladung in die prunkvollen Räumlichkeiten von Schloss Esterházy.

Der gefeierte Geiger und Dirigent Rachlin, der bereits das zweite Jahr als Künstlerischer Leiter des HERBSTGOLD – Festivals fungiert, erklärt das diesjährige Motto folgendermaßen: „Die Leidenschaft, die Passion, der Enthusiasmus, die ekstatische Begeisterung für ein Leben im Mittelpunkt der Musik beschreiben auch sehr präzise meine Lebensphilosophie, aber auch die vieler der Künstlerinnen und Künstler, die ich zur sechsten Ausgabe von HERBSTGOLD diesen September nach Eisenstadt geladen habe.“

Konzerte aus den Bereichen der Klassik, des Jazz oder der Balkan-, Roma- und Weltmusik können noch bis zum 25. September während des HERBSTGOLD – Festivals besucht werden. Zu erleben sind dabei Weltstars wie u. a. John Malkovich, Juan Diego Flórez, das soeben aus den Internationalen Streichquartett-Wettbewerben von Bordeaux und der Wigmore Hall siegreich hervorgegangene Leonkoro Quartett, Oksana Lyniv, die Filarmonica della Scala unter Robert Trevino sowie Sir András Schiff. Ein weiteres musikalisches Highlight ist das Chamber Orchestra of Europe, eines der besten Orchester der Welt, das seit diesem Jahr das neue Residenzorchester im Schloss Esterházy in Eisenstadt ist.

Bereichert und ergänzt wird das HERBSTGOLD – Festival von einer kulinarischen Entdeckungstour: Pan O‘Gusto. Am 23. September präsentiert sich das Eisenstädter Schlossquartier dabei in kulinarischer Feierlaune. Das Restaurant Henrici, die Selektion Vinothek Burgenland und die Rooftop Bar „THE TOP“ des Hotel Galántha kredenzen zu entspannten Klängen auf ihren Terrassen Gerichte aus dem pannonischen Raum. Weiter geht es mit Pan O´Gusto am 29.10., wo beim Winetasting in der Orangerie im Schlosspark Weinliebhaber ganz auf ihre Kosten kommen. Winzer aus dem pannonischen Raum präsentieren im Rahmen von Pan O’Gusto in der Orangerie im Schlosspark Eisenstadt ihre besten Weine. Kulinarisch umrahmt wird das Tasting mit typisch-regionalen Food-Kreationen aus der Schauküche.

Teilen