Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Freitag - Sonntag sowie feiertags und am 31. Dezember 10.00 - 17.00 Uhr.
NEU: Winter-Highlighführungen Montag - Donnerstag um 11, 13 und 15.00 Uhr.
Schlossboutique täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und am 24. Dezember von 9.00 bis 12.00 Uhr (25. & 26. Dezember geschlossen)

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Winterburgführungen täglich um 11.00 und 13.00 Uhr, Freitag - Sonntag zusätzlich um 15.00 Uhr

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Freitag - Sonntag und feiertags 9.00 bis 17.00 Uhr

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Winterpause bis 1. Mai 2020

Öffnungszeiten

Picknickkonzerte

Benjamin Schmid, Violine
Antonello Manacorda, Dirigent
Internationales Orchesterinstitut Attergau
Jugendprojekt der Wiener Philharmoniker

„Wollen Sie mir ein Violinkonzert schreiben? Recht originell, kantilenenreich und für gute Geiger? Bitte ein Wort!“ So forderte der Verleger Simrock den Komponisten Antonín Dvořák auf, weil er sich von ihm einen neuen Hit erhoffte. Doch Dvořák schrieb keinen populären „Reißer“, sondern verband Beethoven’schen Anspruch mit der Melancholie slawischer Volkslieder, bevor erst im Finale Polka und Furiant fröhliche Urständ’ feiern dürfen: Benjamin Schmid glänzt als Solist. In ähnlicher Weise bringt Haydns prächtige Symphonie mit dem Paukenwirbel den Geschmack von Kennern und Liebhabern auf einen Nenner, und Mendelssohn erzählt in einer poetisch-packenden Konzertouvertüre die in vielen Variationen bekannte Geschichte der tragischen Liebe zwischen einer Meerjungfrau und einem Menschen. Gut, dass zuletzt Mozarts überschäumende Ouvertüre zu „Le nozze di Figaro“ ein glückliches Ende verheißt.
Mitreißende Musik, interpretiert von jenen famosen jungen Talenten unter Antonello Manacorda, welche die Wiener Philharmoniker für ihr Internationales Orchesterinstitut Attergau ausgesucht haben und ausbilden.

Teilen