Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Freitag – Sonntag und feiertags 9:00 -17:00 Uhr

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Freitag - Sonntag sowie feiertags Fixführungen jeweils um 10.30 und 15.30 Uhr

Öffnungszeiten

Frühbucherbonus

Oper im Steinbruch 2021: Verkaufsstart für TURANDOT

Das Leading Team und das hochkarätige Starensemble bleiben unverändert. Von 4.5.2020 bis einschließlich 15.10.2020 können Karten zum Frühbucherbonus in Höhe von -20% für die Premiere am 14. Juli sowie für alle weiteren Spieltermine erworben werden.

Sujet für Turandot 2021

Giacomo Puccinis „Turandot“ gilt als Klassiker der italienischen Oper.

Mit „Keiner schlafe – Nessun dorma!“ schuf der italienische Komponist eine der beliebtesten Arien der gesamten Opernliteratur. Aufgrund der Umsetzung behördlicher Anordnungen und aller einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung von Covid19 hat sich die Geschäftsleitung der Arenaria dazu entschlossen, die Premiere von Puccinis „Turandot“ im Steinbruch St. Margarethen in die nächstjährige Spielsaison zu verlegen. Mit dem heutigen Tag fällt der Startschuss für den Ticket-Vorverkauf: Bis einschließlich 15.10. können Karten zum Frühbucherbonus mit 20% Ermäßigung für die Premiere am 14. Juli sowie für alle weiteren Spieltermine erworben werden.

„Die Entscheidung, ‚Turandot‘ auf die kommende Spielsaison zu verlegen, war keine leichte. Doch wir sind überzeugt davon, richtig gehandelt zu haben. Denn die Gesundheit hat Priorität vor allen künstlerischen und wirtschaftlichen Aspekten. Mein internationales Team und ich freuen uns umso mehr auf eine fulminante Inszenierung dieses faszinierenden Märchens voller Liebe und Grausamkeit im Steinbruch St. Margarethen“, so Daniel Serafin, künstlerischer Direktor der Oper im Steinbruch.

LEADING TEAM UND STARENSEMBLE FÜR 2021 UNVERÄNDERT
Es ist gelungen, das Leading Team, bestehend aus dem amerikanischen Regisseur Thaddeus Strassberger und dem ebenfalls aus den USA stammenden Bühnenbildner Paul Tate dePoo für die kommende Spielsaison wieder zu gewinnen. Ebenso mit dabei sind die opulenten Kostüme des Italieners Giuseppe Palella. Erfreulicherweise konnte auch das hochkarätige Starensemble für 2021 wieder verpflichtet werden. Mit dem Dirigenten Giuseppe Finzi steht ein wahrer Spezialist für die gewaltigen Partituren Giacomo Puccinis erstmals am Pult der Oper im Steinbruch. Unter seiner Leitung wird ein Ensemble aus internationalen Spitzensängerinnen und -sängern Puccinis Musik zu akustischem Hochgenuss bringen: Nach ihrem sensationellen Erfolg als Tosca 2015 kehrt die österreichische Sopranistin Martina Serafin nun als Turandot in den Steinbruch St. Margarethen zurück. Alternierend wird die polnisch-amerikanische Sopranistin Ewa Płonka in die Rolle der geheimnisvollen Prinzessin schlüpfen. Die aufstrebende Künstlerin wird dabei erstmals dem österreichischen Publikum vorgestellt. Die Partie des Prinzen Calaf teilen sich mit Andrea Shin, Leonardo Caimi und Yinjia Gong gleich drei international renommierte Puccini-Tenöre, die diese schwierige Partie schon an vielen großen Opernhäusern verkörpert haben.

Giacomo Puccinis Operndrama „Turandot“ hat am 14. Juli 2021 Premiere.

Tickets für die Vorstellungen 2021 erhalten Sie im Ticketbüro pan.event unter T +43 2682 65065 oder per E-Mail: tickets@panevent.at.
Alle Informationen unter www.operimsteinbruch.at.

TERMINE & INFORMATIONEN
Premiere: 14. Juli 2021
weitere Termine:
15., 16., 18., 22., 23., 24., 29. und 30. Juli 2021
1., 5., 6., 7., 12., 13., 19., 20., und 21. August 2021
Beginn Juli:
20.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Beginn August:
20.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr
Dauer: ca. 2,45 Std. inklusive Pause
Preise: € 43 bis € 146
Frühbucherbonus: - 20% bis 15.10.2020


Teilen