Schloss Esterházy

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten

Schloss Lackenbach

Öffnungszeiten

Freitag – Sonntag und feiertags 9:00 -17:00 Uhr

Öffnungszeiten

Steinbruch St.Margarethen

Öffnungszeiten

Freitag - Sonntag sowie feiertags Fixführungen jeweils um 10.30 und 15.30 Uhr

Öffnungszeiten

Digitale Kulturplattform

Esterhazy@home: Das neue digitale Angebot bringt Kultur direkt ins Wohnzimmer

Mit der neuen digitalen Kulturplattform esterhazy@home von Esterhazy und der Oper im Steinbruch ist lustvoller Kunstgenuss ab sofort von zuhause aus möglich.

Zuschauerränge und Bühne bei der Zauberflöte 2019

Unter dem Motto „Wir bleiben zuhause – aber nur mit Musik“ bietet Esterhazy gemeinsam mit der audiovisuellen Streamingplattform fidelio die Möglichkeit, Aufnahmen klassischer Konzerte aus dem Haydnsaal oder einer eindrucksvollen Oper aus dem Steinbruch
St. Margarethen jederzeit zu erleben.

Jeden Freitag werden neue Produktionen von Esterhazy in bester Bild- und Tonqualität vorgestellt, die gestreamt werden können. Neben den beiden populären Oratorien von Haydn und den Produktionen der Oper im Steinbruch von 2014 bis 2019 sind spannende Making Ofs zur erfolgreichen „Zauberflöte“ ebenso online zu finden wie ein Künstlerinterview mit Max Simonischek, der als Papageno in der „Zauberflöte“ zu sehen war.

„In Zeiten wie diesen ist größte Flexibilität gefragt und mit dem Einsetzen der Corona-Krise waren wir mit der Frage konfrontiert, wie wir unser vielseitiges Kulturangebot digital am besten abbilden. Unsere Plattform esterhazy@home ist eine zeitgemäße Lösung, die uns außerdem hilft, mit unseren Besuchern in Kontakt zu bleiben, bis wir sie wieder in den Esterhazyschen Kulturbetrieben persönlich begrüßen dürfen. Wer auf den Geschmack kommt, die Oper im Steinbruch einmal live zu erleben, hat diese Möglichkeit bei Giacomo Puccinis „Turandot“ im nächsten Jahr, da die Produktion auf 2021 verschoben wurde“, erklärt Daniel Serafin, künstlerischer Direktor der Oper im Steinbruch.

Spannende Interviews, musikalische Kostproben & Co auf Facebook

Jeden Montag und Mittwoch werden auf der Facebook-Seite des Schloss Esterházy unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler im Rahmen von Interviews vorgestellt, musikalische Kostproben oder virtuelle Grußbotschaften gezeigt.

Von der Oper im Steinbruch in St. Margarethen bis Eisenstadt – das Esterhazysche Programm auf fidelio:

- „Der Liebestrank“ von Gaetano Donizetti (Aufzeichnung aus dem Steinbruch St. Margarethen 2016)

- „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn (Aufzeichnung aus dem Haydnsaal 2017)

- „Aida“ von Giuseppe Verdi (Aufzeichnung aus dem Steinbruch St. Margarethen 2014)

- „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn (Aufzeichnung aus dem Haydnsaal 2018)

- „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi (Aufzeichnung aus dem Steinbruch St. Margarethen 2017)

- „Tosca“ von Giacomo Puccini (Aufzeichnung aus dem Steinbruch St. Margarethen 2016)

- „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart (Aufzeichnung aus dem Steinbruch St.

Teilen