Esterházy Palace

Opening times

Bis einschließlich 1. Dezember geschlossen.
Sollten Sie Karten für Veranstaltungen gekauft haben, so erhalten Sie von uns in Kürze eine telefonische oder schriftliche Mitteilung über die weitere Vorgehensweise.
Wir sind im permanenten Kontakt mit den zuständigen Behörden und informieren Sie hier laufend über neue Entwicklungen.

Opening times

Forchtenstein Castle

Opening times

Bis einschließlich 1. Dezember geschlossen.
Sollten Sie Karten für Veranstaltungen gekauft haben, so erhalten Sie von uns in Kürze eine telefonische oder schriftliche Mitteilung über die weitere Vorgehensweise.
Wir sind im permanenten Kontakt mit den zuständigen Behörden und informieren Sie hier laufend über neue Entwicklungen.

Opening times

Lackenbach Palace

Opening times

Bis einschließlich 1. Dezember geschlossen.
Sollten Sie Karten für Veranstaltungen gekauft haben, so erhalten Sie von uns in Kürze eine telefonische oder schriftliche Mitteilung über die weitere Vorgehensweise.
Wir sind im permanenten Kontakt mit den zuständigen Behörden und informieren Sie hier laufend über neue Entwicklungen.

Opening times

St.Margarethen Quarry

Opening times

Der Steinbruch ist in Winterpause bis Mai 2022

Opening times

Harmoniemusiken

Karin Kraftl, soprano
Heinz Ferlesch, conductor
Wiener Singakademie Chamber Choir
Barucco Harmoniemusik


Karin Kraftl, soprano


Heinz Ferlesch, conductor


Wiener Singakademie Chamber Choir


Barucco Harmoniemusik


So-called Harmoniemusik was at its most popular in the late 18th and early 19th centuries. Whenever a musical backdrop was required for open-air festivities or a noble banquet, a wind octet was usually recruited, consisting of two oboes, clarinets, horns and bassoons, perhaps with the addition of double bass or contrabassoon to reinforce the bass. Arrangements of famous works were particularly popular - for example, Haydn's 'The Creation'. Today, however, there is also Haydn-related harmony between Esterházy Palace and the Vienna Konzerthaus, when 300 people come together in Eisenstadt in June 2022 to rehearse for a week with Heinz Ferlesch and the Wiener Singakademie for a large-scale sing-along performance of 'The Creation' in Vienna. This concert evening in the Haydnsaal is the thematic prelude - with Harmoniemusik by Haydn, Georg Druschetzky, and Mozart's great, truly imperial wind serenade KV 388, which the composer himself called 'Night Music': magnificent, solemn wind sounds, most likely written for the ensemble of the Vienna imperial court.

Share