Die Schöpfung am 19. Jänner

Anna Lucia Richter, Sopran
Werner Güra, Tenor
Rudolf Rosen, Bass
Arnold Schoenberg Chor
Nicolas Altstaedt, Dirigent
Haydn Philharmonie

„Es werde Licht!“ Das, was wir heute Urknall nennen, hat schon Joseph Haydn komponiert: als eine überwältigende Klangexplosion.

Schloss Esterházy | Konzert | 19.01.2019 19:30

Die Schöpfung

Tickets

Kategorie V: € 27,00
Kategorie IV: € 37,00
Kategorie III: € 45,00
Kategorie II: € 53,00
Kategorie I: € 61,00

Ein Ereignis, größer als es unser Verstand zu fassen vermag – und das nach den beklemmend dunklen Klangnebeln der „Vorstellung des Chaos“ zu Beginn plötzlich mit seinem reinen C-Dur im Fortissimo das Unvorstellbare, Göttliche zu Musik werden lässt.

In dunklen Winterszeiten bricht wieder strahlende Helligkeit im prächtigen Haydnsaal des Schlosses Esterházy aus und wärmt die Seele. Junge, schon vielfach gefeierte Solisten wie die Sopranistin Anna Lucia Richter und der Bariton Rudolf Rosen treffen auf den Tenor Werner Güra, einen arrivierten Meister seines Fachs, den famosen Arnold Schoenberg Chor sowie natürlich die Haydn Philharmonie unter Nicolas Altstaedt und setzen gemeinsam die Tradition fort, das Konzertjahr jeweils mit einem großen Haydn-Oratorium zu eröffnen. Mit der „Schöpfung“ feiern sie wieder einen musikalischen Jahresbeginn der ganz besonderen, würdigsten Art.

Programm

Joseph Haydn: Die Schöpfung

Konzertdinner im Restaurant Henrici

Stimmen Sie sich auf Ihr Konzert im Schloss Esterházy kulinarisch im gegenüberliegenden Restaurant Henrici beim Konzertdinner ein!

 

KONZERTDINNER BUCHEN