Matinee zum Muttertag am 13. Mai

Daniel Ottensamer, Klarinette
Haydn Philharmonie

 Ein Vormittag so recht zum Feuer fangen: für einen fulminanten Solisten, ein vor Leidenschaft brennendes Orchester – und die klassische Musik ganz im Allgemeinen.

Schloss Esterházy | Konzert | 13.05.2019 11:00

Matinee zum Muttertag

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie A-Dur KV 201
Franz Krommer: Klarinettenkonzert Es-Dur op. 36
Gioachino Rossini: Introduktion, Thema und Variationen für Klarinette und Orchester
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 59 A-Dur Hob I:59 „Feuersinfonie

Bei dieser Matinee zum Muttertag spielt die Haydn Philharmonie mit Daniel Ottensamer, seines Zeichens Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker – und gemeinsam lassen sie die virtuosen Funken sprühen. Zum Beispiel beim 1803 gedruckten 1. Klarinettenkonzert des böhmischen Meisters František Vincenc Kramář, der als Franz Krommer in ganz Europa berühmt geworden ist und in seinen Werken schon viel von der Romantik spüren lässt.

Tickets

Kategorie V: € 27,00
Kategorie IV: € 37,00
Kategorie III: € 45,00 
Kategorie II: € 53,00
Kategorie I: € 61,00

Karten sind auch im Ticketbüro pan.event, Esterhazyplatz 4 gegenüber Schloss Esterházy oder telefonisch unter +43 2682 65065 erhältlich.


Ermäßigungen finden Sie HIER

 

Nach einem heroischen Eröffnungssatz beginnt etwa das prächtige Adagio in der Solostimme mit einem zarten Anklang an Donizettis berühmte Arie „Una furtiva lagrima“ aus „L’elisir d’amore“. Hinzu treten die lyrisch beginnenden und doch bald brillanten musikalischen Neckereien aus der Feder Rossinis, Mozarts lächelnde Salzburger Sinfonie A-Dur KV 201 und Haydns „Feuer-sinfonie“, deren Beiname ungeklärt ist, aber sehr wohl zur flammenden, mitreißenden Musik passt.