Festival

HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt begeisterte mit „Grenzen! Grenzen?“ wieder rund 8.000 Besucher

Das dritte HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt stand unter Leit-Thema „Grenzen! Grenzen?“ und begeisterte erneut rund 8.000 Besucher.

HERBSTGOLD - Festival in Eisenstadt

Das dritte HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt endete am Sonntagabend mit Joseph Haydns letzter großer Messe „Harmoniemesse“ mit der Haydn Philharmonie unter der Leitung von Fabio Biondi. Das diesjährige Festival im Schloss Esterházy in Eisenstadt stand unter Leit-Thema „Grenzen! Grenzen?“ und begeisterte erneut rund 8.000 Besucher.

Pressekontakt

Mag. Barbara Wagner-Gmeiner
Esterházyplatz 5
7000 Eisenstadt
T +43 (0) 2682 63004 4100
E-Mail senden


Sabrina Wiedenhofer, MA
Esterházyplatz 5
7000 Eisenstadt
T +43 2682 63004 4030
E-Mail senden

Internationale Künstler wie Sopranistin Marlis Petersen, die „Grande Dame des Klaviers“ Elisabeth Leonskaja, Bass Robert Holl, Pianistin Elena Bashkirova, Schauspielerin Martina Gedeck, oder Gitarren-Virtuose Harri Stojka überzeugten das Publikum in den unterschiedlichen Formaten – von Konzert- und Liederabenden über Jazz und Balkan- und Roma-Sounds. Neben den hochkarätig besetzten Konzerten, Lesungen, sowie der halbszenischen Haydn-Oper „Orfeo und Euridice“ lockte am Wochenende zusätzlich das pannonische Kulinarikfestival Pan O’Gusto in die Orangerie des Schlossparks.

Andreas Richter hat ein außergewöhnliches künstlerisches Programm rund um Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann, Belá Bartók, Johannes Brahms, Franz Schubert, Franz Liszt und vielen anderen konzipiert. Begleitendes Element des heurigen Festivals war erneut ein umfangreiches Rahmenprogramm, das die Besucher tiefer in das zentrale Thema eintauchen ließ: Prominent besetzte Podiumsdiskussionen oder verschiedene Kunstinstallationen und eine Ausstellungseröffnung im Schlossquartier Eisenstadt machten die Thematik für Interessierte greifbar und erlebbar.

HERBSTGOLD 2020

Im Zentrum steht kommendes Jahr das Verhältnis von Tradition und Fortschritt – in der Beziehung aufeinander folgender Komponistengenerationen, aber auch in der Befruchtung europäischer, klassischer Musik durch Volksmusik vom Balkan und seit der Zeit der Türkenkriege auch durch Musik aus dem Orient. Vom 09. bis 20. September 2020 bietet das HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt erneut einen Fokus auf die Musik Haydns sowie Jazz und Balkan- und Roma-Sounds rund um das Thema.

Ein Rückblick und alle Programminformationen unter www.herbstgold.at

HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt:
9. bis 20. September 2020

Pan O’Gusto im Rahmen von HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt:
12. und 13. September 2019

Nähere Informationen:
www.herbstgold.at
www.panogusto.at

Kartenvorverkauf
Ticketbüro pan.event GmbH
Esterhazyplatz 4, 7000 Eisenstadt
T + 43 2682 65 0 65, tickets@panevent.at
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr
Oder online unter www.herbstgold.at/tickets

 

Weitere Presseinformationen sowie Bilder finden Sie unter:

www.herbstgold.at/presse