Das Unternehmen - Die Stiftungen

 (Esterhazy)

Die Vielfalt des Unternehmens ist in der Esterhazy Betriebe GmbH zusammengeführt.

Artikel drucken Drucken Artikel versenden Senden

Diese wurde als Verwaltungseinheit von Melinda Esterházy, der Stifterin der drei Esterhazy Privatstiftungen, im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Aufgabe der Stiftungen ist es, den Grundbesitz sowie die Immobilien zusammen mit den vielfältigen geschichtlichen Werten für die kommenden Generationen zu bewahren. Der Sitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Eisenstadt.

2016 feiern die Esterhazy Betriebe bereits ihr 15-jähriges Bestehen.
Die aktuelle extern erstellte Vermögensbewertung weist für den Zeitraum 2004 bis 2014 einen
Zuwachs des Stiftungsvermögens um deutlich über 100 Millionen Euro aus. Dabei sind Amortisationen,
Beteiligungen und Finanzierungen vollumfänglich berücksichtigt. Dies beweist, dass nachhaltiges, überlegtes und zukunftsorientiertes
Handeln zu wachsenden Vermögenswerten führt.

 

Die Stiftungen

In seinem Testament bestimmte Dr. Paul V. Esterházy seine Gattin Melinda Esterházy zur Alleinerbin. Nach seinem Ableben 1989 trat sie dieses Erbe an und trachtete vor allem danach, dem wichtigsten Anliegen ihres verstorbenen Mannes nachzukommen: die bis Mitte des Jahrhunderts im Fideikommiss zusammengefassten Besitztümer zu erhalten und dadurch die bedeutenden Kulturgüter für die Nachwelt zu bewahren. Ab 1994 gründete Melinda Esterházy drei unauflösliche Stiftungen. Mit diesen wurde die Voraussetzung für wachstumsstarke Wirtschaftsbetriebe geschaffen, die heute den maßgeblichen Unternehmenserfolg bilden.

Die esterhazy‘schen Stiftungen sind grundsätzlich eigene Wirtschaftskörper, die von den Vorständen im Sinne der Satzungen geführt werden. Seit 2001 besteht die Esterhazy Betriebe GmbH als Managementgesellschaft für den operativen Geschäftsbetrieb. Mit Beschluss von 2013 wurde der Direktionsrat eingerichtet, der verschiedene Kontroll- und Steuerungsaufgaben wahrnimmt. 2014 wurde im Haydnsaal in Schloss Esterházy im Rahmen einer Festveranstaltung bereits das 20-jährige Stiftungsjubiläum begangen.

 

Zweck der Stiftungen

Mit Gründung der Privatstiftungen folgte die Stifterin vor allem zwei Intentionen: Zum Einen sollten den Wirtschaftsbetrieben moderne Führungsstrukturen mit dem Ziel eines gesunden und modernen Wachstums gegeben werden. Zum Zweiten sollten mit den wachsenden Erträgen die großen historischen Baudenkmäler der Region 20 sowie die Sammlungen saniert, ausgebaut und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Nach dieser Weichenstellung zog sich die Stifterin 2004 weitgehend aus den unternehmerischen Belangen zurück. Die wichtigen Entscheidungen in den vorausgegangenen zehn Jahren sichern seither das gute Gedeihen der Privatstiftungen für die Zukunft.

 

Esterhazy Stiftungen

- Esterházy Privatstiftung
- F.E. Familienprivatstiftung Eisenstadt
- Domänen Privatstiftung

Vorstände der Stiftungsgruppe

DI Matthias Grün
Dr. Stefan Ottrubay
Michael Gröschl, BA, MBA
RA Nicolas de Buman


Der Direktionsrat der Esterhazy Gruppe

Dr. Stefan Ottrubay
Dr. Jürg Kallay
Mag. László Babarczi

Esterhazy Privatstiftung
Esterhazyplatz 5
7000 Eisenstadt, Austria
T +43 (0) 2682 / 63004-0

         © Thu Feb 23 03:31:21 CET 2017 Esterhazy Betriebe GmbH