Glanzlichter des Schlosses Esterházy mit Audioguide

 (Esterhazy)

300 Jahre Baugeschichte des Schlosses, Kunstgenuss und die Lebensweise der Esterházyschen Fürsten können in den Räumlichkeiten des Schlosses Esterházy erlebt werden.

Glanzlichter Schlosses Esterhzy
Artikel drucken Drucken Artikel versenden Senden

Eintritt

Öffnungszeiten

  • bis 31. März 2014:
    Freitag – Sonntag und an Feiertagen
    9.00 -17.00 Uhr

    1. April – 11. November 2014
    täglich
    9.00-18.00 Uhr

    12. November – 31. März 2015
    Freitag – Sonntag und an Feiertagen
    9.00 -17.00 Uhr


    Achtung: Am 25. und 26. Dezember kein Schlossbetrieb"

Kontakt

Glanzlichter dieser Ausstellung sind noch nie zuvor gezeigte Kostbarkeiten aus den Sammlungen der Fürsten, wie Porzellan aus Frankenthal, Tafelsilber der Wiener Firma Würth oder eine Empire-Pendule mit zugehörigem Leuchterpaar.

Raumarchäologie und Kunstgenuss gehen in dieser Ausstellung der Esterházy Privatstiftung Hand in Hand. Sie dokumentieren die Meisterschaft von Künstlern, die Gönnerschaft und den Repräsentationszwang von Fürsten sowie die Wandelbarkeit von aristokratischen Interieurs.

Der prunkvolle Haydnsaal mit seiner hervorragenden Akustik ist einer der schönsten Konzertsäle der Welt und zählt zu den absoluten Highlights der Schlossbesichtigung. Joseph Haydns (1732 - 1809) historische Wurzeln und die zahlreichen Haydn-Gedenkstätten in Eisenstadt und Umgebung zeugen bis heute von der engen Bindung des Komponisten zu dieser Stadt und besonders zum Haus Esterházy.

 

Neu: Audioguides

Seit April 2012 kann die Ausstellung auch mit Audioguides erlebt werden: Man kann sich entweder direkt im Ticketshop kostenlos Samsung-Smartphones ausborgen oder - in Kürze - die Guides auch fürs eigene Handy downloaden. Sie werden in allen App-Stores (iTunes, Android Marketplace, Blackberry Appworld) verfügbar sein.

 

 

Esterházy Privatstiftung
Esterházyplatz 5
7000 Eisenstadt, Austria
T +43 (0) 2682 / 63004-0

         © 2014 Esterházy Betriebe GmbH