Earth Hour Day 2017 - Licht aus für den Klimaschutz

( Esterhazy )

Was 2007 als symbolischer Akt in Sydney begann, ist heute eine der größten Aktionen für das Weltklima.

Artikel drucken Drucken Artikel versenden Senden

Schloss Esterházy ist Teil der internationalen Wahrzeichen, die seit Anbeginn am Earth Hour Day die Lichter für eine Stunde abdrehen.

Heuer findet die Earth Hour am Samstag, den 25. März 2017 zwischen 20:30 und 21:30 Uhr statt. In Kooperation mit dem WWF Österreich lädt Esterhazy zu einer Informationsveranstaltung unter dem Motto „Essen (k)eine Klimasünde?“ in die Markthalle Kulinarium Burgenland in Eisenstadt ein:

19:30 Uhr Begrüßung und Einleitung

  • DI David Goldenits (Esterhazy Betriebe) mit dem Vortrag „Nachhaltige Wege"
  • Dr. Bernhard Kohler (WWF Österreich) mit dem Vortrag „Essen (k)eine Klimasünde?"

20:30 Uhr „Licht aus" beim Schloss Esterházy
Eindrucksvolle Baumfackeln säumen das Schlossquartier Eisenstadt.

Für nachhaltig produzierte Schmankerl aus der Region ist gesorgt.

Setzen auch Sie ein Zeichen für den Klimaschutz - wir freuen uns auf Ihr Kommen!