Nachhaltigkeitskriterien

Bild: (c) Andreas Hafenscher

Prinzipien, Kriterien und Indikatoren einer nachhaltigen Jagd in den Esterhazy-Betrieben

Die in diesem Bewertungsset vorliegenden Subkriterien bzw. Indikatoren für nachhaltige Jagd in den Esterhazy-Betrieben beziehen sich auf das jagdliche Handlungsfeld und die jagdlichen Tätigkeiten, wobei mögliche Auswirkungen dieser Tätigkeiten auf andere Sektoren der Landnutzung (Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Freizeit und Erholung) mit berücksichtigt wurden.
Artikel merken

Grundlagen

themaDie Erhaltung und Verbesserung der Wildlebensräume ist ein Ziel der Jagdausübung und Die Jagdausübung soll in ihrem Wirkungsbereich die Erhaltung und Verbesserung der Artenvielfalt des Wildes durch Schutz und Nutzung / Regulierung gewährleisten
Artikel merken

ÖKONOMISCHER BEREICH

themaDie ökonomische Nachhaltigkeit der Jagd wird hier vorwiegend aus dem Blickwinkel des Jagdbetriebs bzw. Jagdgebiets betrachtet.
Artikel merken

SOZIALER (SOZIO-KULTURELLER) BEREICH UND KOMMUNIKATION

themaDie betrachteten sozio-kulturellen Aspekte beziehen sich einerseits auf die Bedürfnisse der Menschen, die direkt oder indirekt in einer Beziehung zur Jagd stehen (Jäger, Grundeigentümer und Nicht-Jäger), auf die Beziehungen von Jägern untereinander sowie auf die Beziehungen zwischen Jägern und Nicht-Jägern. Andererseits nehmen sie auf die Bedürfnisse (das Wohlergehen) der jagdbaren Wildtiere Bezug.
Artikel merken

Begriffsdefinitionen