Hochkarätige Klassikkonzerte im Schloss Esterházy 2017

( Esterhazy )

NEU: Herbstgold-Festival von 6. bis 16. September 2017 in Eisenstadt

Artikel drucken Drucken Artikel versenden Senden

Wie bereits im Mai angekündigt, unterstützt Esterhazy die zukünftige Entwicklung der HAYDN PHILHARMONIE im Rahmen einer umfangreichen Kooperationsvereinbarung. Dem eigenen Wunsch entsprechend erhält das Orchester den Rang eines RESIDENZORCHESTERS IM SCHLOSS ESTERHÁZY. Damit wird die enge Verbundenheit mit dieser wichtigen Aufführungsstätte der klassischen Musik und dem großen Komponisten Joseph Haydn dokumentiert.

Bereits 2015 wurde der junge und bereits sehr erfolgreiche Musiker NICOLAS ALTSTAEDT auf Wunsch von Adam Fischer als neuer künstlerischer Leiter der Haydn Philharmonie gewonnen. Schon in der ersten Saison nach der Neuausreichung feierte das Orchester bedeutende Erfolge im Rahmen seiner Chinatournee u. a. beim Frühlingsfestival in Peking. „Ich werde das Orchester und Nicolas Altstaedt bei der Neuausrichtung in Zukunft mit Rat und meiner Hilfe unterstützen, wo immer ich kann. Ich werde sehr gerne wieder mit dem Orchester arbeiten“, betont Adam Fischer. Erste Gespräche mit Adam Fischer für seine Mitwirkung ab 2018/2019 an Formaten nach seinen persönlichen Wünschen finden bereits statt.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung spielt die Haydn Philharmonie fünf Konzerte in der Konzertreihe classic.Esterhazy im Schloss Esterházy sowie drei Konzerte im Rahmen des bereits medial vorangekündigten Festivals im Herbst 2017 in Eisenstadt. Das Eröffnungskonzert der Saison 2017 findet am 14. Jänner 2017 im Haydnsaal mit Joseph Haydns ORATORIUM „DIE SCHÖPFUNG“ statt.

HERBSTGOLD - Festival in Eisenstadt
KLASSIK / JAZZ / BALKAN-SOUND / KULINARIK

Zusätzlich zu den bereits gut etablierten Konzerten von classic.Esterhazy wird die Haydn Philharmonie unter der Leitung von Nicolas Altstaedt ab 2017 mehrere Konzerte im Rahmen des Festivals HERBSTGOLD in Eisenstadt, spielen. Zwischen dem 6. und 16. September 2017 in und rund um das Schloss Esterházy treten dabei international anerkannte Künstler und Ensembles wie der britische Tenor IAN BOSTRIDGE, der Oboist FRANÇOIS LELEUX oder der Dirigent Cornelius Meister mit dem ORF RADIO-SYMPHONIEORCHESTER WIEN auf. Des Weiteren werden u. a. der Klarinettist ANDREAS OTTENSAMER sowie EMMANUEL PAHUD (Flöte) und FRANÇOIS LELEUX (Oboe) Meisterklassen leiten. Den abschließenden Höhepunkt des Festivals bildet am 16. September der Streichquartett-Marathon im Schloss Esterházy, bei dem vier Streichquartette – u. a. das französische Ensemble QUATUOR EBÈNE und das SCHUMANN QUARTETT – die historischen Säle des Schlosses einen Abend lang bespielen werden.

Das Klassik-und Haydn-Festival, das einen zeitlichen Rahmen von 8 – 10 Tagen umfassen wird, bleibt das gewichtigste und prägendste Format des Festivals. Zusätzlich zu diesem Festivalinhalt soll das Festival HERBSTGOLD in eigenen neuen Formaten in den Themenbereichen Jazz, Balkan-Sound sowie mit Lesungen und Foren erweitert werden.

Zusätzlich werden 2 - 3 Tage der hochwertigen Weinkultur und Kulinarik gewidmet. Diese Linie hat sich in den letzten Jahren im Schloss Esterházy in Eisenstadt bereits bestens etabliert. In den letzten Jahren haben sich Größen der Weinwelt wie René Gabriel, Piero Antinori und Hugh Jonson u.a.m. den Weinkennern und -liebhabern im Haydnsaal präsentiert.

Eine verstärkte Beteiligung der Stadt und der ganzen Region soll künstlerisch und zeitgemäß gesellschaftsrelevante Impulse freisetzen. „Das Burgenland ist für seine kulturtouristischen Angebote weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Qualitative und quantitative Erweiterungen des Angebotes sehe ich positiv, da dies unsere Stellung in diesem Bereich festigt und ein erweitertes kulturtouristisches Angebot zur Saisonverlängerung beitragen kann. Nicht aus dem Auge verlieren dürfen wir dabei jedoch den Umstand, dass für die Gäste auch das Beherbergungsangebot dementsprechend gestaltet werden muss“, so der für Tourismus zuständige LANDESRAT MMag. ALEXANDER PETSCHNIG.

Im Sinne eines aktivierenden und kooperierenden Kulturverständnisses soll HERBSTGOLD–Festival in Eisenstadt, nachhaltig zur Stärkung des kulturellen und touristischen Angebots in Eisenstadt und im nördlichen Burgenland beitragen. Weitere Einzelheiten zum Herbstfestival HERBSTGOLD–Festival in Eisenstadt werden im Oktober im Rahmen einer eigenen Präsentation vorgestellt.

Esterhazy Privatstiftung
Esterhazyplatz 5
7000 Eisenstadt, Austria
T +43 (0) 2682 / 63004-0

         © Tue Aug 22 11:01:59 CEST 2017 Esterhazy Betriebe GmbH